"Jeder sieht am andern nur so viel, als er selbst auch ist"
Arthur Schopenhauer, Parerga und Paralipomena (1851)



"Bei der Projektion werden eigene, an sich selbst nicht erkannte, Persönlichkeitsanteile auf den anderen  transferiert und dort bekämpft"
ps 2016


"Die Wahrheit widerspricht unserer Natur, der Irrtum nicht, und zwar aus einem sehr einfachem Grunde: Die Wahrheit fordert, daß wir uns für beschränkt halten, der Irrtum schmeichelt uns"
Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen


"Es ist weit eher möglich, sich in den Zustand eines Gehirns zu versetzen, das im entschiedensten Irrtum befangen ist, als eines, das sich Halbwahrheiten vorspiegelt"
Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen